Logo - BMW Motoren GmbH
BMW Motoren GmbH BMW Motoren GmbH

Lehre Maschinenbautechnik

4400 Steyr
30.09.2020
Duale Ausbildung

Maschinenbautechnik.

Der Aufgabenbereich der Maschinenbautechniker erstreckt sich von der Herstellung bis zur Inbetriebnahme und anschließenden Instandhaltung technischer Anlagen. Einen Schwerpunkt stellt die Steuerungstechnik (Pneumatik, Hydraulik, Elektropneumatik und Elektrohydraulik) dar. Qualifikationen wie technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sowie persönliche Fähigkeiten wie selbstständiges Handeln, Verantwortungsbereitschaft und Kooperationsfähigkeit sind erforderlich.

DAS SOLLTEST DU FÜR DIESE AUSBILDUNG MITBRINGEN.

  • Gute Leistungen in Physik, Interesse an Maschinen- und Systemtechnik.
  • Verständnis für Aufbau und Funktion von technischen Geräten, technische Geschicklichkeit, insbesondere auch bei Detailarbeiten.
  • Flexibilität, räumliches Vorstellungsvermögen, Genauigkeit und Ausdauer.
  • Es sollte dir leicht fallen mit Zahlen umzugehen, zum Beispiel für die Berechnung von Flächen- und Raummaßen.
  • Qualifizierter Hauptschulabschluss.

WEITERE DETAILS ZUR AUSBILDUNG.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre.
Berufsschule: Schärding.
Einsatzbereiche: Fertigung und Instandhaltung.
Entwicklungsmöglichkeiten: Die berufliche Weiterbildung kann nach Neigung und eigenem Einsatz zum Meister, Techniker oder über den zweiten Bildungsweg zum Ingenieur fortgesetzt werden.


Stellendetails:
  • Beruf: Lehre Maschinenbautechnik Lehre Maschinenbautechnik
  • Bewerbungsfrist: 01.09.2019 - 15.01.2020
  • Mindestabschluss: Pflichtschulabschluss
  • Freie Lehrstellen: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-142552 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

BMW Motoren GmbH

4400 Steyr
Automobile, Nutzfahrzeuge, Luft- und Raumfahrt 6 Stellen am Standort
Das BMW Group Azubi-Auswahlverfahren.
Ausbildung bei der BMW Group.
Weibliche Azubis über ihre Ausbildung bei der BMW Group.
Nach oben