Lennart W.

Lennart W.


Wie würdest du deinen Arbeitsalltag beschreiben?

Vorrangig begleite ich einen Facharbeiter meiner Abteilung bei seinen Aufgaben. Unter anderem umfassen diese Schweißarbeiten sowie Reparaturen des Transportbereiches. Nebenbei werden mir die Systemabläufe des Bereiches nähergebracht.

Warum hast du dich dafür entschieden, deine Ausbildung bei "Ardagh Glass" in Nienburg zu machen?

Ich wurde positiv seitens des Jobcenters darin bestärkt, eine Bewerbung in diesem Unternehmen einzureichen und habe das bis heute nicht bereut.

Was gefällt dir besonders an deiner Ausbildung hier?

Vor allem die für mich gut angesetzten Arbeitszeiten: durch einen zum Teil sehr frühen Arbeitsbeginn hat man viel Zeit am Tag für persönliche Dinge (6:00 - 14:00 Uhr / 7:00 - 15:00Uhr).

Was spricht dich besonders an diesem Beruf an?

An Elektronik habe ich kein Interesse, umso mehr aber am reinen industriellen Handwerk, daher fühle ich mich hier gut aufgehoben.

Empfindest du deine Ausbildung als abwechslungsreich?

Ja, durch die verschiedenen Abteilungen, die wir während der Ausbildung durchlaufen, werden wir mit den unterschiedlichsten Aufgaben konfrontiert. Daraus ergibt sich ein breit gefächertes praktisches Wissen und ein guter Überblick über die einzelnen Produktionsschritte des Werkes.

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

ardagh-group-logo

Ardagh Group

31582 Nienburg (Weser) (Niedersachsen, Deutschland)

Die Ardagh Group ist ein international führender Hersteller von Glas- und Metallverpackungen und deren Technologien in 22 Ländern. Wir beschäftigen weltweit rund 23.500 Mitarbeiter, die jährlich rund 7,7 Mrd. € Umsatz erwirtschaften. Wir sind weltweit die Nummer eins oder zwei in allen...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Lea - Ausbildung Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG - Günzburg

Lea - Ausbildung Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG - Günzburg

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? Ich habe vor 2 Jahren ein Praktikum bei Hörgeräte LANGER in Günzburg gemacht und da die Tätigkeiten abwechslungsreich waren, habe ich einen sehr positiven Einblick in den Beruf als Hörakustikerin erhalten.

Ronja - Ausbildung heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG - Verl

Ronja - Ausbildung heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG - Verl

Dank der Einführungstage sowie der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung "My first year @ heroal" wurde mir der Start in meine Ausbildung bei heroal wirklich leicht gemacht. An meiner Arbeit gefällt mir besonders, dass ich mich voll und ganz auf meine Kolleginnen und Kollegen verlassen...

Pascal Schmidt - Ausbildung HEWI Heinrich Wilke GmbH - Bad Arolsen

Pascal Schmidt - Ausbildung HEWI Heinrich Wilke GmbH - Bad Arolsen

Frage 1: Was gefällt Dir an der Ausbildung bei HEWI besonders gut und warum sollte man sich Deiner Meinung nach bei HEWI bewerben? Pascal: Meine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker ist sehr abwechslungsreich und spannend gestaltet. Besonders gut gefällt mir, dass ich immer neue Aufgaben...

Nach oben