Zwischen Bergen und Tälern: Lehre oder Studium in Österreich

Österreich ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, vor allem in der Wintersaison. Das Land grenzt an Deutschland, Tschechien, Slowenien, Italien, die Slowakei, Ungarn sowie die Schweiz und Lichtenstein. Im Gegensatz zu Deutschland hat Österreich nur neun Bundesländer, wobei die Region Wien das größte Bundesland darstellt. Insgesamt leben 8,7 Millionen Menschen in Österreich und davon ungefähr 2,4 Millionen allein in der Region Wien, das mehr als Viertel der gesamten Bevölkerung ausmacht.
Die beeindruckende Bergwelt sowie die malerische Landschaft mit Tälern und Seen locken Besucher der ganzen Welt hierher. Kein Wunder, denn Österreich besteht zu ca. 60 % aus Gebirgen, die im Winter für Wintersportarten wie Skifahren und im Sommer Möglichkeiten zum Wandern und Klettern anbieten. Einigen gefällt es so gut, dass sie gar nicht wieder gehen möchten. Über 130.000 Deutsche leben und arbeiten bereits in Österreich. EU-Bürger haben die gleichen Rechte wie einheimische und brauchen zum Beispiel keine Arbeitserlaubnis. Somit wird dir der Start in eine Ausbildung oder in ein Studium erleichtert und im Gegensatz zu anderen Ländern, brauchst du auch keinen Sprachkurs zu besuchen, denn die Amtssprache ist ebenfalls Deutsch.
In Österreich kannst du zwischen 200 Ausbildungsberufen wählen, die sich in gewerbliche, industrielle und dienstleistungsorientierte Lehrberufe gliedern. Die Ausbildungsdauer erstreckt sich je nach Lehrberuf von zwei Jahren bis zu vier Jahren. Du kannst zum Beispiel deine Ausbildung als Großhandelskaufmann oder eine Trainee Vertriebsstelle bei Brillux absolvieren. Ganz verschiedene Ausbildungen im Einzelhandel, kannst du bei OBI oder Ulla Popken absolvieren. Du interessierst dich für Autos? Beginn doch deine Ausbildung bei BMW. 22 Universitäten und 15 Fachhochschule gibt es in Österreich. Viele davon befinden sich in Wien.
In anderen Großstädten wie Linz, Salzburg oder Innsbruck kannst du selbstverständlich auch studieren. Möchtest auch du einer von mehr als 275.000 Studenten in Österreich sein? Duale Studiengänge kannst du zum Beispiel an der Fachhochschule Kärnten belegen. Hier kannst du berufsbegleitend zum Beispiel Maschinenbau aber auch soziale Arbeit oder Ergotherapie studieren.
Falls du nicht dein gesamtes Studium in Österreich verbringen möchtest, ist es auch kein Problem ein Auslandssemester oder Praktikum hier zu absolvieren!

Lehrbetriebe in Österreich und Umgebung

Partner

Ansprechpartner

Melanie Sielemann

Melanie Sielemann

Bewerberberatung
Personalmarketing
Simone Wisotzki

Simone Wisotzki

Kundenberatung für Hochschulen und Schulen
Kerstin Szmudzinski

Kerstin Szmudzinski

Kundenberatung für Lehrbetriebe, international

768 Betriebe

ALDI GmbH & Co. KG - Logo

ALDI SÜD

66538 Neunkirchen/Saar (Saarland, Deutschland)

ALDI GmbH & Co. KG - Logo

ALDI SÜD

66589 Merchweiler (Saarland, Deutschland)

voestalpine AG-Logo

voestalpine AG

4020 Linz (Oberösterreich, Österreich)

Porsche Inter

Porsche Inter Auto GmbH & Co KG

8605 Kapfenberg (Steiermark, Österreich)

Targobank - Logo

TARGOBANK AG

66538 Neunkirchen/Saar (Saarland, Deutschland)

49 Ausbildungsberufe

Feinwerkmechaniker (m/w/d)

Feinwerkmechaniker stellen mittels moderner CNC-Maschinen, konventioneller Maschinen und manuell Bauteile aus Metall her, die zu Produktionsmaschinen, Prüfeinrichtungen, oder Bearbeitungswerkzeugen zusammengebaut werden.

Internationaler Wirtschaftsassistent (schul.) (m/w/d)

Wirtschaftsassistenten übernehmen umfassende Aufgaben und Arbeitsabläufe, führen Verhandlungen und erledigen selbständig Korrespondenz- und Sekretariatsaufgaben.

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Zerspanungsmechaniker bearbeiten Werkstoffe wie Stahl, Leichtmetalle und Kunststoff mithilfe von computergesteuerten Werkzeugmaschinen. Dabei achten sie auf größte Genauigkeit und Sorgfalt.

Kraftfahrzeugtechniker (m/w/d)

Kraftfahrzeugtechniker warten und reparieren Fahrzeuge und sind für die Instandhaltung sowie Einsetzung von elektronischen Geräten zuständig.

Metalltechniker Fachrichtung Zerspanungstechnik (m/w/d)

Metall- und Kunststoffbauteile werden heute mit modernsten Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen produziert, mittels spanabhebender Techniken. Metalltechniker der Fachrichtung Zerspanungstechnik sind für den Herstellungsprozess verantwortlich, von der Planung über die Durchführung bis hin zur Qualitätskontrolle.

Großhandelskaufmann (m/w/d)

Die Kernaufgaben der Großhandelskaufleute sind der Einkauf, die Lagerhaltung und der Verkauf von Waren.

Diese Ausbildungsoffensiven könnten dich auch interessieren


Ausbildungsplätze in Bremen

Ziel der Ausbildungsoffensive Bremen ist, die Ausbildungsangebote der Unternehmen (duale Berufsausbildung und duales Studium) mit den Ausbildungsplatzsuchenden unter Beteiligung der Schulen passgenau...

Nach oben