Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin Lehre & Beruf

Bautechnische Zeichner entwerfen Baupläne
© RossHelen | Canva

Bildungsweg: Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss: Pflichtschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin Lehre & Beruf

Bautechnische Zeichner entwerfen, zeichnen und ändern Baupläne für den Hoch- und Tiefbau, für Straßen und Anlagen mithilfe von CAD-Programmen. Zusätzlich unterstützen sie bei der Organisation der Durchführung des Baus und übernehmen verwaltende Aufgaben.

Wie werde ich Bautechnischer Zeichner?

Du findest du Lehre zum bautechnischen Zeichner spannend und könntest dir vorstellen, diese zu beginnen? Folgende Voraussetzungen solltest du dafür mitbringen:
* technisches Verständnis
* räumliches Vorstellungsvermögen
* Organisationstalent
* logisches Denken
* gestalterisches Talent
* Kommunikationsfähigkeit

Wenn du zusätzlich noch den Pflichtschulabschluss vorweisen kannst, bist du bestens geeignet für die Lehre!

Lehrstelle finden

Du bist auf der Suche nach einer Lehrstelle als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin? Wir haben für dich zahlreiche freie Lehrstellen bei den besten Lehrbetrieben - die Personaler freuen sich auf deine Bewerbung!

Freie Lehrstellen
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Analytisches Denken

Finde mit unserem Stärken-Check heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Wie gut passt der Beruf Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin genau der Richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren