In 3 Schritten zur Traumlehre

AUBI-plus hilft dir, die besten Lehrbetriebe und die passende Lehrstelle für dich zu finden.

Berufs-Check

Teste dich: Mit unserem Berufs-Check bist du weniger als zehn Minuten von deinem Traumberuf entfernt. Finde jetzt heraus, welcher Beruf zu dir passt.

Suchbot

Bequemer geht es nicht: Lehn dich zurück und lass deinen Bot für dich suchen. Anhand der von dir festgelegten Suchkriterien bekommst du aktuelle Stellenangebote direkt per E-Mail zugeschickt.

Bewerbungstipps

So wird deine Bewerbung perfekt: Mit zahlreichen Tipps, Infos, Mustern und Vorlagen helfen wir dir, dich von anderen Bewerbern abzuheben und dich erfolgreich für deine Lehre oder für dein Studium zu bewerben.

AUBI-plus: Das macht uns aus

Langjährige Erfahrung

Seit 1997 unterstützen wir junge Menschen mit Erfolg beim Übergang von der Schule in eine Lehre oder in ein Studium.

Kostenfrei

Hier zahlst du keinen Cent: Schon immer findest du bei uns deinen Traumjob kosten- und registrierungsfrei.

Top-Lehrbetriebe

Die besten Lehrbetriebe haben wir eigenhändig zertifiziert: Du erkennst sie an dem Siegel mit der goldenen Krone.

Persönlich für dich da

Triff uns: Bei Schulveranstaltungen, auf Berufsbildungsmessen, in den sozialen Netzwerken und natürlich hier im Lehrstellenportal.

Große Auswahl

Von A wie Automobil bis Z wie Zeitungswesen - bei AUBI-plus findest du freie Stellen aus allen Branchen. Wähle jetzt deine Traumlehre in deiner Nähe.

Beratung

Schreib uns einfach deine Fragen per WhatsApp und erhalte wochentags innerhalb von 24 Stunden eine Antwort!

+49 1523 3623499

Finde deinen Platz in einem Unternehmen:

Top-Adressen für deine Lehre – auch in deiner Nähe

Du bist auf der Suche nach einer Lehrstelle oder einem Praktikumsplatz? Egal ob Kaufmann für Büromanagement, Elektroniker für Betriebstechnik oder Bachelor of Arts BWL – in unserer Suchmaschine kannst du ganz einfach nach deinem Wunschberuf in deiner Region suchen und dich bei dem Lehrbetrieb deiner Wahl bewerben.

Lehrstellen 2020 Lehrstellen 2021

BEST PLACE TO LEARN®: Von Azubis geprüft

Bei AUBI-plus findest du die besten Lehrbetriebe Deutschlands. Ihr Erkennungsmerkmal: Die goldene Krone. Sie steht für Lehre mit Niveau und wird nur an Unternehmen vergeben, die nachweisen, dass sie junge Menschen wie dich hervorragend qualifizieren.

Top-Lehrbetriebe
BEST PLACE TO LEARN® Siegel

Beliebte Suchanfragen

Aktuelle News aus unserem Blog


Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Die Schule ist geschafft und das Abschlusszeugnis lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Gerade jetzt gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, wie man die Zeit nach der Schule gestalten möchte. Hast du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden meist einige Bewerbungen verschickt, bevor eine Zusage dabei ist. Nach einer Zusage hast du jetzt aber das Luxusproblem, einen für dich noch passenderen Ausbildungsplatz bei einem anderen Unternehmen ergattert zu haben, weshalb du deinen zugesagten Ausbildungsvertrag gerne kurzfristig kündigen würdest. Wir zeigen dir, wie du vor Beginn einer Ausbildung vorgehen solltest, falls du dich spontan für ein anderes Unternehmen entscheidest.

Muhammed, Maurice und David über ihre Lehre zum Metalltechniker

Muhammed, Maurice und David über ihre Lehre zum Metalltechniker

Viele Jugendliche wünschen sich eine spannende Lehre, nette Arbeitskollegen und ein Lehrbetrieb, welches junge Menschen fördert. Unsere drei Interviewpartner machen derzeit eine Lehre zum Metalltechniker für Maschinenbautechnik bei Swarovski. Wir haben sie gefragt, wie sie zu diesem Beruf gekommen sind und was ihnen besonders gut gefällt.

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Das ist erstmal ein schwerer Schock: Nach der Bewerbung um einen Studienplatz in deinem Traumstudiengang erhältst du eine Absage. Dafür kann es unterschiedlichste Gründe geben. Dass dich das ziemlich runterzieht, ist normal, dennoch solltest du deinen Kopf nicht in den Sand stecken. Selbst in diesem Szenario gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um das Beste aus der Lage zu machen. Wir geben dir fünf Tipps, wie es jetzt weitergehen kann und welche Alternativen infrage kommen.